Do. Dez 8th, 2022

Möglicherweise leidest du unter Depressionen, zu denen sich Ängste gesellen, und stellst die folgenden Symptome bei dir fest:
> Du bist den ganzen Tag über in trauriger Stimmung.
> Du verlierst das Interesse und den Spaß an Aktivitäten.
> Dein Gewicht verändert sich.
> Dein Schlafmuster und -gewohnheiten ändern sich.
> Du fühlst dich aufgekratzt oder gedämpft.
> Du fühlst dich wertlos.
> Du empfindest schwere Schuld
> Du kannst dich nicht konzentrieren.
> Du denkst an den Tot.

Wenn du an Ängsten und Depressionen leidest, nehme professionelle Hilfe in Anspruch. Depressionen lassen sich behandeln. Es kann sehr anstrengend sein, die Energie aufzubringen, gegen beides anzukämpfen.

Von Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.