Archiv für den Monat: Dezember 2015

Angst vor Nähe

iele Frauen und Männer haben Angst vor Nähe in einer Beziehung, beziehungsweise Angst vor einer Beziehung selbst. Auf den Wunsch nach einer vertrauensvollen Partnerschaft folgt oftmals die Angst vor der Bindung. Angst vor Nähe weiterlesen

Share

Autismus – Im Jogginganzug zum Abschlussball

Ein Augenzwinkern, eine ironische Bemerkung, ein Lächeln – was die meisten in einem Gespräch zwischen den Zeilen lesen, bleibt Asperger-Autisten verschlossen. Dr. Christine Preißmann erfährt das jeden Tag selbst. Jetzt will sie Außenstehende sensibilisieren und anderen Betroffenen Mut machen. Autismus – Im Jogginganzug zum Abschlussball weiterlesen

Share

Computer-Spiel soll Menschen mit sozialer Phobie helfen

Jeder zehnte Bundesbürger leitet unter sozialen Ängsten. Nun wollen Wissenschaftler der Uni Jena einen besonderen Weg gehen, um den Betroffenen Hilfe anzubieten: Im Computerspiel „Facing Faithless“ sollen geschulte Streetworker den Avatar des Spielers beraten und somit erste Berührungsängste nehmen. Computer-Spiel soll Menschen mit sozialer Phobie helfen weiterlesen

Share

Depressionen führen zu Knochenschwund

Stress schlägt Mäusen nicht nur auf die Psyche, sondern auch auf die Knochen. Mit einer Studie an den Nagern haben Forscher eine mögliche Ursache für den Zusammenhang zwischen Depressionen und Knochenschwund entdeckt, der auch bei Menschen beobachtet wird. Depressionen führen zu Knochenschwund weiterlesen

Share

Panik ist heilbar

Studie: Psychotherapie in 90 Prozent aller Fälle erfolgreich

Menschen, die unter Panikattacken und Platzangst leiden, können mit einer speziellen Psychotherapie in relativ kurzer Zeit von diesen Phänomenen befreit werden. Das belegt eine neue Studie, die in diesen Tagen zu Ende geht. Panik ist heilbar weiterlesen

Share

Dauerschulschwänzer profitieren von Reha: Schulbesuch fällt anschließend leichter

Psychologen empfehlen eine Therapie in spezieller Rehaklinik für Kinder und Jugendliche

Dauerschulschwänzer profitieren von Reha: Schulbesuch fällt anschließend leichter weiterlesen

Share

Hinterm Lenkrad werde ich zum Angsthasen

Über eine Million Deutsche setzen sich nicht hinters Steuer, obwohl sie einen Führerschein haben. Sie leiden wie die „Welt“-Autorin Sandra Winkler unter einer Fahr-Phobie. Ein Selbstversuch im Golf. Hinterm Lenkrad werde ich zum Angsthasen weiterlesen

Share

Sind Depressionen heilbar?

Kann diese Krankheit geheilt werden, oder ist das Risiko für Rückfälle immer da? Was bedeutet es, wenn die Depression wiederkehrt? Aus der „Experten-Sprechstunde Depression – Ursachen, Diagnose, Therapie“ Sind Depressionen heilbar? weiterlesen

Share

Winterdepression

DSC_0067Die Winterdepression oder saisonal-affektive Störung (auch SAD von Seasonal Affective Disorder; von der Jahreszeit abhängige emotionale Störung) ist eine depressive Störung, die in den Herbst- und Wintermonaten auftritt. Als Sonderform der affektiven Störungen ist sie im ICD-10 den rezidivierenden depressiven Störungen zugeordnet. Winterdepression weiterlesen

Share

Tagesklinik für Männer So fühlt sich Angst an, Mann!

Kerle haben keine Panik, sondern Schwindel; sie sind nicht deprimiert, sondern gestresst – Kerle sprechen nicht über ihre Psyche, schon gar nicht, wenn Frauen dabei sind. In der einzigen deutschen Tagesklinik nur für Männer sind sie unter sich. Ein Besuch. Tagesklinik für Männer So fühlt sich Angst an, Mann! weiterlesen

Share