Sie gibt Menschen erste Hilfe zur Selbsthilfe

Dr. Carmelita Lindemann ist eigentlich Sozialwissenschaftlerin, hat in Geschichte promoviert. Seit Januar ist sie aber die Leiterin der AKIS – der Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe. Jetzt hat sie Themen auf dem Tisch wie Borderline, Esssucht oder Dystonie. Dass das kein Bruch mit ihrem vorherigen Berufsleben bedeutet, erzählt sie im AZ-Interview.

Das komplette Interview ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*