Bonner Studie zu sozialen Phobien startet

Bonner Studie zu sozialen Phobien startet

13. Februar 2019

Für eine Studie zu den Ursachen von sozialen Phobien suchen Psychologen des Uniklinikums Bonn Probanden. Gesucht werden Personen über 18 Jahre mit einer diagnostizierten oder vermuteten sozialen Phobie. Da die Blutprobe beim Hausarzt und die Befragung telefonisch möglich ist, ist ein Erscheinen am Uniklinikum nicht unbedingt erforderlich. (mmr) E-Mail: socialphobiaresearch@ukbonn.de oder Telefon: 0228/28714605, Informationen zur Studie unter www.socialphobiaresearch.de Ähnliche […]

Betroffene berichten, Sozial Phobie überwindbar?

18. Mai 2015

Betroffene berichten Matthias: Ich möchte euch etwas Mut machen. Ich litt 17 Jahre an einer schweren sozialen Phobie und war deshalb auch lange Zeit ziemlich abhängig von Benzodiazepinen (Tavor, Valium etc). Ich verliebte mich eines Tages in eine Frau (übers Internet kennen gelernt) aber da ich durch die soziale Phobie (und das ständige Alleinsein) starke […]