Studie: Depressionen vermindern Überlebensquote bei Frauen mit Brustkrebs

Frauen mit Depressionen sind von Brustkrebs besonders gefährdet. Wirken sich zurückliegende Depressionen auf unsere Erkrankungen aus?

Bei Frauen mit einer Vorgeschichte von Depressionen und einer späteren Brustkrebs-Erkrankung scheint dies durchaus zuzutreffen. Forscher fanden jetzt heraus, dass Frauen mit Depressionen vor ihrer Krebsdiagnose eine schlechtere Überlebenswahrscheinlichkeit bei späterem Brustkrebs haben.

Die Wissenschaftler des Danish Cancer Society Research Center in Kopenhagen stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass sich Depressionen vor einer Brustkrebs-Erkrankung auf die Überlebensquote von Frauen auswirken können. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „Journal of Clinical Oncology“.

Den kompletten Artikel lesen heilpraxisnet.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.