Mo. Jul 22nd, 2024

    Verbreitete Ängste
    – Acrophobie: Angst vor Höhe und hohen Ebenen
    – Agrophobie: Angst vor großen Flächen, bevölkerten öffentlichen Plätzen oder derAbwesenheit von vertrauen und sicheren Orten beziehungsweise davor, den jeweiligen Ort nicht einfach jeder schnell verlassen  zu können
    – Aichmophobie: Angst vor Nadeln und spitzen Gegenständen
    – Arachnophobie: Angst vor Spinnen
    – Emetophobie: Angst vor Erbrechen
    – Hemophobie: Angst vor Blut und blutigen Verletzungen
    – Klaustrophobie: Angst vor engen und kleinen Räumen
    – Lockiophobie: Angst vor Niederkunft
    – Trypanophobie: Angst vor Injektionen

    Weniger bekannte Ängste sind
    – Arachibutyrophobie: Angst, dass Erdnussbutter am Gaumen hängen bleibt
    – Automatonophobie: Angst vor Bauchrednerpuppen, Puppen, Robotern, oder Wachsfiguren
    – Barophobie: Angst vor Schwerkraft
    – Bibliophobie: Angst vor Büchern
    – Blennophobie: Angst vor Schleim
    – Lutraphobie: Angst vor Ottern
    – Lyssophobie: Angst, verrückt zu werden
    – Necrophobie: Angst vor dem Tod und toten Objekten
    – Ombrophobie: Angst vor Regen und vom Regen nass zu werden
    – Soceraphobie: Angst vor Schwiegereltern

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.