Schlagwort-Archive: film

Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka

Trailer from credo:film on Vimeo.

Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka.
Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka weiterlesen

Das dunkle Gen | Film

Frank Schauder ist gleichzeitig Arzt und Patient. Als Patient kämpft er seit Jahren gegen eine immer wiederkehrende Depression, als Arzt will er diese ergründen.
Die Suche nach den Wurzeln seiner Krankheit führt ihn ins Reich seiner eigenen Gene.

Lachen der Ratten kann gegen Depressionen helfen

Auch Ratten können lachen. Das belegen Verhaltensforscher.
Professor Jaak Panksepp, ein Psychologe und Neurobiologe an der Universität von Ohio sagt: „Wir sind auf der Suche nach dem Gen für Freude“. Er selbst spricht (fast) nie vom Lachen der Ratten, sondern nennt es den Laut, der „einen positiven emotionalen Status bei Ratten anzeigt“.

Prozac Nation – Mein Leben mit der Psychopille | Film

Elizabeth (Christina Ricci) ist eine junge Frau aus der Arbeiterklasse, die schon früh begann, für namhafte Zeitungen zu schreiben. Sie konnte dank eines Stipendiums ihr Studium an der begehrten Harvard Universität beginnen. Trotz dieser Erfolge, gerät ihr Leben aus den Fugen. Nach der Scheidung ihrer Eltern und ständigem Streit mit Ihrer Mutter (Jessica Lange) gibt sie sich ganz den Drogen hin und vertreibt sich ihre Zeit mit wahllosen sexuellen Affären.
Prozac Nation – Mein Leben mit der Psychopille | Film weiterlesen