Soziale Phobie Medikation oder nicht?

Eine ausgeprägte Sozial Phobie, die oft schon von Kindheit an besteht, bedarf professioneller Hilfe. Mit einer darauf spezialisierten Angstherapie beim Psychotherapeuten wird Angstpatienten langsam ihre übersteigerte Panik genommen. Durch Gespräche über ihre Empfindungen und Erlebnisse fühlen sie sich ernst genommen und können so gegen ihre Ängste angehen. Durch Konfrontation mit den für sie unangenehmen Situationen lernen sie allmählich ihre Panik zu überwinden und im Alltag wieder besser zurecht zu kommen. In besonders schweren Fällen können auch Medikamente gegen die Ängste eingesetzt werden. Damit können sowohl die körperlichen Symptome wie auch die mit der Phobie einhergehenden Depressionen gelindert werden.

den kompletten Artikel lesen: http://www.psychotherapeuten-liste.de/ratgeber/wie-kann-ich-eine-soziale-phobie-ueberwinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*