Erfassung belastender sozialer Erfahrungen…

pdf
Erfassung belastender sozialer Erfahrungen in Kindheit und Jugend und deren Auswirkungen auf Psychopathologie

EINLEITUNG
1.1 Kindesmisshandlung im Kontext der Familie 1.2 Peer-Viktimisierung
2. THEORETISCHER HINTERGRUND
2.1 Der Beitrag von Peer-Viktimisierung bei der Vorhersage von Psychopathologie Der Einfluss von Peer-Viktimisierung auf die soziale Phobie
2.3 Die Bedeutung eines assoziativen Gedächtnisnetzwerkes als Vulnerabilitäts- und Aufrechterhaltungs- faktor der sozialen Phobie
2.4 Die skriptgeleitete Imagination als Methode zur Untersuchung des assoziativen Gedächtnisnetzwerkes
3. ZUSAMMENFASSUNG UND INTEGRATION DER EIGENEN ARBEITEN
Entwicklung und Evaluation einer Ereignisliste zur Erfassung belastender sozialer Erfahrungen in der Peergroup
3.2 Untersuchung des Beitrags von Peer-Viktimisierung bei der Vorhersage von Psychopathologie unter Berücksichtigung von Kindesmisshandlung in der Familie
3.3 Das Trauma der Peer-Viktimisierung: Untersuchung der psychophysiologischen und emotionalen Reak- tionen auf die Erinnerung an belastende soziale Erfahrungen bei Patienten mit sozialer Phobie

PDF: Erfassung belastender sozialer Erfahrungen in Kindheit und Jugend und deren Auswirkungen auf Psychopathologie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*