Die Furcht vor der Furcht

Pulsrasen, Schweißausbrüche, gefühlter Kontrollverlust – Paul Thillmann kennt dies nur zu gut. Heute ist er Präsident von Panik.lu, einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angststörungen.

Mit 23 Jahren wurde Paul Thillmann Opfer einer Panikattacke. Seine Karriere hatte steil angefangen: Mit 17 Jahren war er bereits Vorarbeiter mit dem Glauben, ihn könnte nichts aus der Bahn werfen. Er hat für seinen Erfolg hart gearbeitet, wollte immer besser und schneller sein, bis ihm die Panikattacke einen Strich durch die Rechnung machte. Heute ist er Präsident der Panik.lu asbl.

Kompletten Artikel ansehen „Die Furcht vor der Furcht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*