Angstkrankheiten und deren Therapiemöglichkeiten

pdfDie Arbeit, die Ihnen vorliegt, ist die Maturarbeit von Dominic Urwyler.
Ich habe mich in den vergangenen Monaten mit der Entstehung von Angstkrankheiten, deren Auswirkungen auf das Leben eines Menschen und den Therapiemöglichkeiten auseinandergesetzt.

In einem Zeitungsartikel habe ich gelesen, dass statistisch gesehen 15 – 20% aller Menschen im Verlauf ihres Lebens einmal an einer Angststörung leiden.
In der Öffentlichkeit wird nur selten über Angstkrankheiten gesprochen und die breite Bevölkerung ist auch nur wenig bis gar nicht über diese Krankheit aufgeklärt. Dies nahm ich als Anlass, mich selber über diese Krankheit zu informieren und mich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Während der Arbeit am Thema konnte ich einen tieferen Einblick in die Welt der Psychologie erlangen. Ich habe dabei viel über die leider häufige Krankheitsform der Angststörungen gelernt und spannende Erkenntnisse gewonnen. Dabei war ich auf die Hilfe verschiedenster Menschen und Institutionen angewiesen und hatte trotz einiger Enttäuschungen meist erfreuliche und informative Kontakte.

PDF ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*